Skip to Content

DIE ÜBUNG. Meditationen, '15

Sitzen in der Zeit mit James Benning und John Coltrane.
Gemeinsam sehen, hören und Intensität ertragen.

1. ÜBUNG: HÖREN
Donnerstag, 30. April 2015: 79 Minuten
John Coltrane: Ascension I/II (1965)
„An awesome, inspiring, challenging, involving, beautiful and emotionally draining piece.“
John Coltrane, Pharoah Sanders, Archie Shepp (Tenorsaxophon), Freddie
Hubbard, Dewey Johnson (Trompete), Marion Brown, John Tchicai (Altsaxophon), McCoy Tyner (Klavier), Jimmy Garrison, Art Davis (Bass), Elvin Jones (Schlagzeug)

2. ÜBUNG: SEHEN
Mittwoch, 13. Mai 2015: 133 Minuten
James Benning: 13 Lakes (2004)
„Shots of 13 great lakes in the USA, with each shot containing half water and half sky or land.“

3. ÜBUNG: HÖREN
Donnerstag, 28. Mai 2015: 54 Minuten
John Coltrane: Interstellar Space (1967)
„Noisy, abrasive, violent.“
John Coltrane (Tenorsaxophon, Glocken), Rashied Ali (Schlagzeug)

4. ÜBUNG: SEHEN
Donnerstag, 11. Juni: 101 Minuten
James Benning: Ten Skies (2004)
„Ten Skies is about one sky, segmented by breaks between ten ten-minute films.

Büro DIE FABRIKANTEN, Linz

„Lassen Sie das Hören im Hören,
lassen Sie das Sehen im Sehen,
ohne Ihre Wahrnehmungen festhalten zu wollen."
Sogyal Rinpoche

 

 



story | about seo