Skip to Content

HÖRSTADT. EIN REISEFÜHRER DURCH DIE WELT DES HÖRENS. Sachbuch, '09.

 

Der fiktive Reiseführer Hörstadt ist das Ergebnis (m)einer ausgedehnten Recherche 2007 vor allem zu den politischen, ökonomischen und ökologischen Aspekten des Hörbaren und des akustischen Raums, die am Beginn der Arbeit für das Vorhaben Hörstadt stand. Das aus verschiedensten Quellen zusammengetragene Wissen habe ich nach einer Idee von Hörstadt-Initiator Peter Androsch im Herbst 2008 in Osttirol zu einem möglichst lesbaren und schlüssigen Konglomerat sortiert, bearbeitet und aufbereitet; zwei extra ausgewiesene Beiträge stammen vom Wiener Stadtforscher Peter Payer.

Die einzelnen Themenbereiche der Arbeit wie Zwangsbeschallung, Akustik und Gewalt oder die akustischen Verhältnisse in Arbeits- und Konsumwelt sind gleichsam die verschiedenen Viertel der gedachten Hörstadt, die von und mit dem Reiseführer erschlossen worden sind.

"(…) ein (…) 'Reiseführer durch die Welt des Hörens' (…), der in verdichteter, aber sehr lesbarer und vor allem nicht penetranter Form das Thema abhandelt. Der erste Schritt einer Anti-Lärm-Strategie muss wohl Bewusstseinsmachung sein. Dieses Buch ist ein Teil davon."
Hans Rauscher, Der Standard, 10. September 2009

"Im Rahmen von Linz09 wurde die Hörstadt erbaut. Es scheint fast so, als müssten sichtbare Dinge entstehen, die uns über den Umweg der Netzhaut den größtenteils unterbewussten Hörsinn ins Gedächtnis rufen. Als ein weiterer Beitrag dieser Idee erschien nun der 'Reiseführer durch die Welt des Hörens'. (…) Durch das hier versammelte Wissen beginnt man abzuschätzen, wie viel Schall der Gehörsinn verarbeiten muss. Fast ist man verleitet, selber zu einer plakativen Aussage zu greifen, aber … nein. Nur soviel: Wenn man nach Rüstzeug für eine Diskussion über eine erträglichere Umwelt sucht, ist man hier gut bedient. 8/10 Punkte."
Richard Schwarz, The Gap, August 2009

"Dieses Buch ist eine kritische Bestandsaufnahme des Hörens in all seinen Bereichen: von Aspekten wie Politik und Gewalt, Zwangsbeschallung und Beschallungsfreiheit, Arbeiten und Konsum, Musik und Mobilität bis hin zum Thema Stille – und eine Einladung, verschiedene Bereiche des Hörens wie Stadtteile zu durchstreifen."
Concerto, Oktober 2009

Peter Androsch, Florian Sedmak
Hörstadt. Ein Reiseführer durch die Welt des Hörens.
Wien, 2009.
Erschienen im Christian Brandstätter Verlag, Wien.
ISBN 978-3-85033-318-4
Format 12 x 18,5 cm, 182 Seiten, ca. 75 Abbildungen.
Preis 12,90 Euro.

Sujet: Zeidler G, Pregarten



story | about seo