Skip to Content

HEIMSUCHUNG. Zimmermusikfestival, '12.

 

Irgendwann hört sich der Spaß mit dem Musikbetrieb einfach auf. Mit der Veranstaltungsroutine und dem Wetteifern um die Zeit und Aufmerksamkeit eines Publikums. Und plötzlich kann da etwas ganz Altes einen Ausweg weisen: die Haus- respektive Kammermusik.

Weil es heutzutage keine Salons und keine Kammern mehr gibt, ist "Heimsuchung" ein Zimmermusikfestival. 2012 findet es coop Die Fabrikanten an den zwei Abenden des 8. und 9. November in sechs Linzer Privatwohnungen statt. Deren BewohnerInnen sind die GastgeberInnen für eine bunt zusammengewürfelte Zufallsgesellschaft, die sich bei den radikal intimen Livekonzerte bilden - Bekannte und Wildfremde, die sich vorher per Email oder Telefon angemeldet haben und als gute Gäste eine Kleinigkeit mitbringen.

Statt den für Musiker und Publikum gewohnten Zonen Bühne bzw. Auditorium gibt es Begegnungen auf einer Ebene, Ein Hut, in dem nach dem pay-as-you-wish-Prinzip eingezahlt wird, ersetzt die Eintrittskarten.

2012 spielen: Bulbul bei Ingrid Niedermayr, Karl Ritter bei Gerald Priewasser, Bernhard Schnur bei Barbara Infanger und Mario Stauder, das Romantikduo Traun (Didi Bruckmayr & Sigi Aigner) bei René Aichinger, Stefan Sterzinger bei Anneliese Fellinger, und Oliver Welter bei Thomas Aschenbrenner.



story | about seo